KURZ DAS WICHTIGSTE

Scheitholz Pellets Solarthermie - Regelmann Heizung

Bei einem Scheitholzkessel legen Sie regelmäßig nach, beim Pelletskessel läuft die Befüllung automatisch wie bei Öl. Der Komfort

steigt vom Scheitholz- zum

Pelletskessel.

Ihre Zentralheizung versorgt Ihr ganzes Haus mit Wärme für Heizkörper und Warmwasser. Wenn Sie sich für den Energieträger Holz entscheiden, können Sie

zwischen verschiedenen Kesseln wählen.

Optimal können Sie die Sonnen-energie mit Kollektoren nutzen. Ein flüssiges Medium wird von der Sonne erhitzt und wärmt das Wasser im Speicher auf.

Im Schichtspeicher heizt überschüssige Wärme das darin befindliche Wasser auf, speichert sie und führt sie bei Bedarf dem Heizsystem zu. Somit nutzt die Heizungsanlage die Wärme optimal und ist effizienter als Anlagen ohne Schichtspeicher. Boiler, Speicher und Solarunterstützung gibt es in einem System, wenn Sie wenig Platz zur Verfügung haben. Außerdem können mehrere Speicher kombiniert werden und erhöhen den Komfort z.B. bei Scheitholzkesseln.

JETZT ZUR TECHNIK

Regelmann Heizung - nachhaltig wärmen
Scheitholzkessel Pelletskessel - Regelmann Heizung

Heizsysteme

Schichtspeicher - Regelmann Heizung

Speicher

Pelletslager - Regelmann Heizung

Pelletslager

Solarthermie - Regelmann Heizung

Solarthermie

Haben Sie Fragen zur Technik oder wollen wissen wie ihre persönliche Biomasseanlage ausgelegt werden sollte, dann beraten wir Sie gerne über individuelle Umsetzungsmöglichkeiten. Nehmen Sie dazu einfach mit uns Kontakt auf.

 

HEIZSYSTEME

Fröling - Regelmann Heizung

Sie nutzen 60 Jahre Erfahrung von Heizen mit Holz und Biomasse für Heizsystemen von unserem

Partner Fröling

Kombikessel

Scheitholz und Pelles - Kombikessel - Regelmann Heizung

Für jene, die Scheitholz und Pellets verfeuern sind Kombikessel die richtige Wahl. So nutzt man die Vorteile eines Stückholzkessels und eines vollautomatischen Heizsystems. Stückgutkessel mit Pelletsflansch können jederzeit zum Kombikessel nachgerüstet werden.

Leistungsgrößen der Fröling Kombikessel: 15 – 40 kW. 

Vorteile Kombikessel:

  • selbstständige Umschaltung

  • automatische Betriebsfortführung

  • Wirkungsgrad-Optimierungs-System, optional automatisiert

  • optimierte Brennkammer-Geometrie für niedrigste Emissionen

  • großer Füllraum für 0,5m Scheite

  • einfache Befüllung

  • Schwelgasabsaugung

  • Entaschung und Reinigung nach vorne

  • drehzahlgeregeltes Saugzuggebläse

  • Sicherheitsbatterie zur Kesselkühlung bei Stromausfall

Scheitholzkessel

Scheitholzkessel - Regelmann Heizung

Fröling Scheitholzkessel überzeugen durch hohe Praxistauglichkeit, Robustheit und Sicherheit aus jahrzehntelanger Erfahrung. Stückholzheizungen sind günstig im Betrieb und flexibel durch die automatische Zündung. Um in Zukunft den Komfort zu steigern, gibt es Stückgutkessel mit Pelletsflansch, so kann die Pellets-einheit jederzeit nachgerüstet werden.

Leistungsgrößen der Fröling Scheitholzkessel: 15 – 60 kW

Vorteile Scheitholzkessel:

  • unterer Abbrand

  • Hochtemperatur- Schamottbrennkammer für niedrigste Emissionen

  • halbautomatisches Wirkungs-grad-Optimierungs-System

  • großer Füllraum für 0,5m Scheite

  • einfache Befüllung

  • Schwelgasabsaugung

  • Entaschung und Reinigung nach vorne

  • drehzahlgeregeltes Saugzuggebläse

  • Sicherheitsbatterie zur Kesselkühlung bei Stromausfall

  • Pelletsflansch serienmäßig

Pelletskessel

Pelletskessel - Regelmann Heizung
Komfort - Regelmann Heizung

Mehrfach ausgezeichnete Technik für mehr Komfort!

Pelletskessel sind vollautomatische Heizsysteme, welche ähnlich wie Öl- oder Gasheizungen funktionieren. Der Brennstoff wird von einem Lagerraum automatisch zum Kessel befördert. Wie auch bei unseren anderen Heizsystemen ist bei der Pelletsheizung die Anbindung von Solaranlagen, Zweitkesseln und anderer Komponenten möglich.

Leistungsgrößen der Fröling Pelletskessel: 7 – 250 kW

Vorteile Pelletskessel:

  • gleitender Betrieb

  • selbsttätige Brennkammer-reinigung

  • automatisches Wirkungsgrad-Optimierungs-System

  • großzügig dimensionierter Pelletsbehälter

  • automatische Zündung

  • hohe Sicherheit gegen Rückbrand

  • automatische Entaschung in Aschebox

  • externes Saugmodul

  • integrierte Rücklaufanhebung

  • drehzahlgeregeltes Saugzuggebläse

  • raumluftunabhängiger Betrieb möglich

  • Brennwerttechnik (15 - 35 kW) optional

 

SOLARTHERMIE

Solarthermie - Regelmann Heizung

Sie profitieren von der Heatpipe Technologie bei unseren eingesetzten Sonnenkollektoren

Solarthermie - Regelmann Heizung

Ihre Vorteile:

 

  • Hocheffizienter Vakuumröhrenkollektor mit Heatpipe Technologie

  • Vakuum bietet dem Röhrenkollektor beste Isolierung und verringert so Wärmeverluste

  • Maximale Energiegewinne durch hochwertige Materialien wie z.B. Glas und Kupfer

  • Minderung der Stagnationstemperatur bei fehlender Wärmeabnahme

  • hohe Betriebssicherheit durch getrennte Medien in der Röhre und im Solarkreislauf

  • Austausch einzelner Röhren bei gefüllter Anlage möglich und dadurch wartungsfreundlich

  • durch ein schwarzes Alu-Gehäuse und Mineralwolle ist das Sammelrohr für das Solarmedium bestens vor Witterungseinflüssen geschützt

  • schnelle und einfache Montage

Technische Daten:

Anzahl der Vakuumröhren:

Durchmesser Vakuumrohr

Wandstärke:

Gesamtfläche :

Aperturfläche:

Höhe / Breite / Tiefe:

Anschlussrohre, Durchmesser:

Opt. Wirkungsgrad Absorber / Apertur:

Verluste a1 Absorber / Apertur:

Verluste a2 Absorber / Apertur:

Absorption Faktor:

Emission Faktor:

Gewicht

Zulässige Kollektor Neigung

HP 22

22

58 mm

2 mm

3,61 m2

2,70 m2

199 / 192 / 18,2 cm

22 mm

93,7 / 58,2 %

2,69 / 1,67 W/m2xK

0,01 / 0,006 W/m2xK2

> 0,94

< 0,8

82 kg

15 - 50°

HP 30

30

58 mm

2 mm

4,89 m2

3,68 m2

199 / 245,5 / 18,2 cm

22 mm

93,7 / 58,2 %

2,69 / 1,67 W/m2xK

0,01 / 0,006 W/m2xK2

> 0,94

< 0,8

105,4 kg

15 - 50

Heatpipe Technologie

 

Bei dieser Technologie werden die Hochleistungs-Vakuumröhren nicht direkt mit dem Solarmedium durchströmt. Stattdessen verdampft im Inneren der Röhre ein Trägermedium unterhalb eines Absorbers in einem Kupferrohr und gibt die Wärme über einen Wärmetauscher an das Solarmedium ab.

Sonnenkolloktor heatpipe Technologie - Regelmann Heizung
 

SPEICHER

Schichtspeicher - Regelmann Heizung

Für Sie haben wir Speichersysteme ausgewählt, um intelligentes Wärmemanagement und optimale Heizungsunterstützung einzusetzen

Schichtspeicher+Boiler - Regelmann Heizung

Schichtspeicher mit integriertem Boiler für optimale Platznutzung und optional mit einem Wärme-tauscher zur einfachen Einbindung von Solarenergie.

Ausführungen:

Speicherkapazität:       600 l - 1.000 l

Wärmetauscher:          optional

Boiler:                            145 l - 200 l

Boilerbeschichtung:    emailiert

                                        o. Edelstahl

Schichtspeicher+Wärmetauscher - Regelmann Heizung

Schichtspeicher mit einem Wärmetauscher zur Nutzung von Solarenergie und Ergänzung mit größenunabhängigem, externen

Boiler.

 

Ausführungen:

Speicherkapazität:       600 l - 1.000 l

Wärmetauscher:          integriert

externer Boiler:            ergänzbar

Schichtspeicher - Regelmann Heizung

Einfacher Schichtspeicher zur Er-weiterung der Speicherkapa-zität, kommunizierend oder mit serieller Einbindung.

 

Ausführungen:

Speicherkapazität:       600 l - 1.000 l

Ihre Vorteile:

 

  • Mit Wärmeerzeugern verschiedenster Art optimal kombinierbar

  • Hohe Energieausbeute durch Temperaturschichtung im Speicher

  • Beste Wärmedämmung druch Rundumisolierung

  • Kommunizierende Speichererweiterung möglich

  • Regelung Lambdatronic für modernes Energiemanagement

  • Geringe Betriebskosten

 

PELLETSLAGER

Nach Ihren örtlichen Gegebenheiten, richtet sich die Auslegung des Pelletslagers.

Wir finden für Sie die optimale Lösung!

Pelletsraum - Regelmann Heizung

Pelletslagerraum:

 

  • Schrägboden für optimale Raumaus-tragung

  • komfortables Pellets-Saugsystem mit automatischer Sondenwahl und automatischer Rückspülung für 4 und 8 Saugsonden

  • optional das Pellets-Saugsystem mit manueller Sondenwahl für 4 Saugsonden

  • externe Ansaugeinrichtung

Ihre Vorteile:

  • flexible Anpassung an Lagerraumsituationen

  • vollständige Entleerung möglich

  • geringer Platzbedarf für Jahresmenge 

  • wartungsfreies System

alter Öltank als Pelletslager - Regelmann Heizung

alter Öltank als Pelletslager:

 

  • Nutzung eines bestehenden Erdtanks

  • nachhaltige Lösung

  • patentiertes Entnahmesystem

  • komfortables Pellets-Saugsystem mit "Saugschildkröte"

  • Anbindung ans Haus wie mit Öl

  • externe Ansaugeinrichtung

  • Steuerung über Lamdatronic möglich

Ihre Vorteile:

  • Sie sparen Geld, da keine Demontage- und Entsorgungskosten des Erdtanks anfallen

  • staubfrei im Haus durch externe Lagerung

  • vollständige Entleerung möglich

  • kein zusätzlicher Platzbedarf im Haus notwendig